0:5 Pleite der VfB Ü50 gegen VfB Döbbrick

04. 06. 2022

Die Altliga Ü50 vom VfB Cottbus hatte zuletzt den VfB Döbbrick zu Gast und mußte eine deftige 0:5 Niederlage einstecken!

Hier hatte der Gastgeber aber die große Chance selbst per Strafstoß in Führung zu gehen, aber Henning Riedel konnte den deutlich vor der Torlinie abwehrenden Schlußmann nicht überwinden und zwei  noch im Strafraum befindlichen Döbbricker konnten den abgewehrten Ball dann ins Spielfeld befördern! (Schieri hats wohl übersehen in der"Hektik"!)

   vfb                                                                                 Gastgeber VfB Cottbus verliert 0:5 gegen Döbbrick

Beim Gastgeber lief allerdings nicht viel zusammen, Matthias Brückner versuchte zwar Ordnung und Linie in das eigene Spiel zu bringen, was aber nur zeitweise gelang. Viele ungewohnte Fehlabspiele luden Döbbrick förmlich zu Toren ein, wenn auch der eine oder andere  Stammspieler beim Platzbesitzer heute nicht mit dabei war. Insgesamt spielte der Gastgeber ziemlich harmlos und unkonzentriert, hatte dementsprechend besonders in der zweiten Spielhälfte weniger Tormöglichkeiten als die beweglicheren Gäste, die heute energischer und zielstrebiger im Aufbau und Abschluß waren.

Der 5:0 Gästesieg war auch in dieser Höhe durchaus verdient!

Für den VfB spielten:  Marsch-Pötschke, Wendt, Brüchner, Migdal, Riedel -- Altmann, Kleuß, Kießling, Fichert

Tore:  0:1 (20.) Krause, 0:2 (30.) Kreher, 0:3 (50.) Krause, 0:4 (55.) Krause, 0:5 (58.) Matusch

 Schiedsrichter:   St.Schmidt                                     Zuschauer:  20

 

 

Fotoserien


0:5 Pleite der VfB Ü50 gegen VfB Döbbrick (04. 06. 2022)

Ergebnisse / Vorschau

 

VfB Cottbus´97 e.V. - Wir werden unterstützt von

 

Intersport_Logo_Graustufen

PACE_Logo_Graustufen

 

Koalick_Logo_Graustufen

CIBA_Logo_Graustufen

EDEKA Scholz_Logo_Graustufen

 

nach oben