Klar und verdient - VfB gegen Brieske/Senftenberg II 4:0

17. 05. 2022

Man merkte dem VfB Cottbus an, dass er heute unbedingt gegen den Tabellenletzten Brieske/Senftenberg II gewinnen will. Schon ab  der ersten Minute ging es nur in eine Richtung.                                                                                                                                                Gleich nach dem Start der Begegnung konnte ein halbes Dutzend guter und sehr guter Chancen noch nicht genutzt werden. Selbst ein Elfmeter nach einer halben Stunde für den Gastgeber kam von der Querlatte zurück. Als danach ein sehenswerter Angriff über den rechten Flügel gelang, kam Mike Muteba durch einen Doppelpass zur verdienten 1:0 Führung. Eine Minute später war es wieder Mike Muteba der mittels Doppelpaß durch die Mitte mit dem 2:0 erfolgreich war.

 VfB                            Foto von einem früheren Spiel - VfB gegen Brieske/Senftenberg 4:0

 Dann passierte bis zur 74.Minute bei 100 Zuschauern wenig. Sebastian Kierzkowski erhöhte dann mit einem schnellen Konter über die linke Seite zum 3:0, ehe Maurice-Andre Stein zum verdienten 4:0 per Elfmeter einschob. Der VfB bestimmte durchgängig das Geschehen auf dem Rasen und geht als verdienter Sieger, auch in dieser Höhe, vom Platz!

Bericht: W.Puppe

Für den VfB spielten: Leon Schmidt-Tobias Markula, Attila Kromer, Sebastian Schwan, Mike Muteba, Andy Troppa, Elliote Betu Kasanda, Bill-Joe Vorwerk, Christoph Ziebell, Maurice-Andre Stein, Oliver Weber

Tore:  1:0 (31). Muteba, 2:0 (34.) Muteba, 3:0 (74.) Kierzkowski, 4:0 (85.) Stein

Einwechslungen: Scheinpflug f. Betu Kasanda, Hendel f. Troppa, Kierzkowski f. Ziebell

Trainer:  Benjamin Jähde                           Zuschauer:  100

Schiedsrichter:  Kolbe-Kubale/Schröter

 

 

Ergebnisse / Vorschau

 

VfB Cottbus´97 e.V. - Wir werden unterstützt von

 

Intersport_Logo_Graustufen

PACE_Logo_Graustufen

 

Koalick_Logo_Graustufen

CIBA_Logo_Graustufen

EDEKA Scholz_Logo_Graustufen

 

nach oben