VfB mit Punktgewinn in Friedersdorf

10. 05. 2022

Die SG Friedersdorf hatte am vergangenen Spieltag den VfB Cottbus zu Gast, der 12. gegen den 15. der Rangfolge. So blieb die Platzierung auch nach der Begegnung, das 1:1 war zwar wichtiger für den VfB, aber in der Tabelle änderte sich damit nichts.

Das zeitige 1:0 von Mike Muteba für unsere Männer sowie einige Umstellungen gaben der Elf zumindest zeitweise einen Schub, zu mehr reichte es allerdings trotz einiger verheißungsvoller Aktionen nicht. Der Gastgeber konnte für sich jedoch auch kein Übergewicht schaffen und trifft aber trotzdem in den Nachspielminuten zum 1:1 Ausgleich.

    VfB                                                                                       Spielszene vom Spiel in Cottbus - 1:0 für die Gäste!

Die zweiten 45 Minuten verliefen weitgehend ausgeglichen. Keiner der Kontrahenten konnte für sich entscheidenden Vorteile erspielen. Die relativ gesichert platzierten Friedersdorfer können diese Punkteteilung problemlos wegstecken, der VfB allerdings nicht, denn er benötigt mehr!

Am kommenden Wochenende geht es gegen den Tabellenletzten Brieske-Senftenberg auf heimischem Rasen. Hier ist eigentlich ein voller Erfolg Pflicht, will man sich in der Tabellensituation noch verbessern!

 

Für den VfB spielten:  Kruse-Scheinpflug, Kromer, S.Schwan, Muteba, Hendel, Betu Kasanda, Uhlig, Kierzkowski, Koinzer, O.Weber

Tore:  0:1 (16.) Muteba, 1:1 (45.+3) Schollbach

Einwechslungen:  Troppa f. Hendel, Stein f. Kierzkowski

Trainer:  Benjamin Jähde

Gelb:  Uhlig                                               Zuschauer:  95

Schiedsrichter:  Scholz-Giebitz/Vorwerk

 

 

 

        

 

 

Ergebnisse / Vorschau

 

VfB Cottbus´97 e.V. - Wir werden unterstützt von

 

Intersport_Logo_Graustufen

PACE_Logo_Graustufen

 

Koalick_Logo_Graustufen

CIBA_Logo_Graustufen

EDEKA Scholz_Logo_Graustufen

 

nach oben