Deutliche Niederlage trotz gutem Spiels in Branitz

15. 11. 2021

Die E-Junioren traten am Samstag zum Auswärtsspiel bei Eiche Branitz an. Der Gegner war in der Saison bisher Ungeschlagen und hatte, bis auf ein Unentschieden im letzten Spiel, alles gewonnen.

 

Daher war die schwere der Aufgabe  bekannt. Trotzdem heisst es weiterhin, das die Mannschaft Wert auf das Spielerrische legt.

 

Eine leichte Unkonzentriertheit gleich nach Anpfiff, führte zu einem Eigentor des VfB. Branitz agierte körperlich Robuster und es war erkennbar, das beim Gegner ein komplettt älterer Jahrgang spielte.

 

Der VfB ließ trotzdem den Ball laufen und hatte immer wieder schöne Spielzüge und verteidigte auch mit Leidenschaft, das von Marvin gehütete Tor. 15 Minuten lang gelang Branitz kein Tor und der VfB hatte auch ein paar Chancen auf den Torerfolg.

 

Kurzzeitig verlor man dann den Zugriff auf das Spiel und Branitz schoss drei weitere Tore, bis zur Halbzeit. In der zweiten Halbzeit wollte man auch zum Torerfolg kommen, aber es war schwer, die gut gespielten Angriffe, bis vor das Tor zu bringen. Branitz bekamm immer ein Bein dazwischen. Nach dem 5:0 von Branitz, erzwang Branko mit einer schönen Einzelleistung, einen 9 m, den der Kaptän Yann sicher verwandelte.

 

Die Marschroute war weiterhin, Fußball spielen und lernen. Leider schoss Branitz noch zwei weitere Tore und der VfB noch ein Eigentor.

 

Nach der Leistung des VfB, fiel das Ergebnis viel zu hoch aus und spiegelt nicht das Spiel des VfB wieder.

 

Am Ende stand ein 8:1 Sieg für Branitz.

 

Der VfB spielte mit: Marvin M., Sulaiman, Yusef, Yann, Jannis, Branko, Paul, Louis, Jean und Arvin

 

Sascha Fussan

 

Fotoserien


E-Junioren Auswärtsspiel Branitz (15. 11. 2021)

Ergebnisse / Vorschau

 

VfB Cottbus´97 e.V. - Wir werden unterstützt von

 

Intersport_Logo_Graustufen

PACE_Logo_Graustufen

 

Koalick_Logo_Graustufen

CIBA_Logo_Graustufen

EDEKA Scholz_Logo_Graustufen

 

nach oben