Kein Tor im letzten Spiel der 2.Altliga gegen Skadow !

Der Gastgeber VfB Cottbus II kommt im Spiel gegen Fortuna Skadow nicht über ein torloses 0:0 hinaus, obwohl zunächst der bessere Start mit mehreren aussichtsreichen Torchancen gelingt.  Später kommen dann aber aber auch die Gäste zu ihren Möglichkeiten.

 

Ein Höhepunkt der 1.Halbzeit ist ein Lattentreffer von Mazurek aus der Distanz. Beide Teams liefern sich ein abwechslungsreiches Spiel mit zunächst leichten Vorteilen für den Gastgeber, wobei sich beide VfB Außen, Mazurek und Naue, einige Male schön durchsetzen können.

 

Nichts zu machen heute mit einem Tor - Auch Tobias Hammer trifft nicht!

 

Letzterer hat eine große Möglichkeit auf dem Fuß, zögert aber zu lange. Im Gegenzug bringt der Gästekonter große Gefahr für Beuthner, wieder hat sich die einheimische Abwehr, wie mehrmals gesehen, mit einem langen Ball überraschen lassen!

 

Pohling hat nach Querschlägern in der Gästeabwehr zwei sehr gute Einschußchancen, drückt aber zu spät ab! Vor allem in der 2.Halbzeit hat dann Skadow mehr Chancen, da ist bei einigen Ecken auch das Glück für den VfB notwendig bzw. macht der VfB Schlußmann gute Gästechancen zunichte!

 

Tore lagen auf beiden Seiten in der Luft, aber keine Mannschaft kann den Ball in Gegners Netz unterbringen und so bleibt es auch beim wohl gerechten Unentschieden bis zum Abpfiff.

 

Für den VfB spielten: Beuthner-Naue, Fussan, Hammer, Mazurek, Pohling, Fiebig, Kaczoreck, Waterstrath, Derling, Dommenz

Tore: keine

Einwechslungen: Fischer f. Waterstrath, Sawall f. Fiebig, Kothe f. Fussan, Noack f. Pohling

Trainer: Fiebig/Dommenz

Gelb: keine

Zuschauer: 25

Schiedsrichter: Stephan

 

Fotoserien zu der Meldung


Kein Tor im letzten Spiel der 2.Altliga gegen Skadow ! (29. 09. 2018)

 

Ergebnisse / Vorschau

 

VfB Cottbus´97 e.V. - Wir werden unterstützt von

 

Intersport_Logo_Graustufen

PACE_Logo_Graustufen

 

Koalick_Logo_Graustufen

CIBA_Logo_Graustufen

EDEKA Scholz_Logo_Graustufen

 

nach oben